Filigrane Keramik

Sehr fein, sehr edel - wunderschön

In der Vorweihnachtszeit waren wir ausnahmsweise mal auf einem Christkindlmarkt unterwegs. Eigentlich wollten wir nur einen kleinen Glühwein trinken, aber auf dem Weg zum Glühweinstand ist uns der Stand von der Petra untergekommen. Und wir waren, und sind nach wie vor, sowas von begeistert, wie die Petra aus einem bisserl Lehmbatz so schöne Sachen töpfern kann. Zuerst gießt sie die Formen und dann schneidet sie per Hand wunderschöne Muster rein - ohne Lineal und doppelten Boden.
Dazu müssten wir schon mindestens zwei oder drei Glühwein trinken, um so eine ruhige Hand zu kriegen, aber wahrscheinlich würden die Muster trotzdem niemals so filigran ausschaun.

Und wenn nicht glaubt, dass die Petra die Löcher wirklich frei Hand reinschneidet, der kann sich hier den Film dazu anschauen.

Den Glühwein haben wir uns übrigens dann schon noch gegönnt und drauf angestoßen, mal wieder richtig schöne Produkte für unseren Shop gefunden zu haben.

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)